Tonga Vulkanausbruch

Halb Off Topic Board
Antworten
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4786
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von TONI_B »

Gestern um 5:15 MEZ ist der Vulkan Hunga Tonga "explodiert". Die Druckwelle, die dabei entstanden ist, konnte rund um den Erdball mit einfachen Luftdruckmessgeräten detektiert werden! SO hat meine Wetterstation 15h später um ca. 20:00 MEZ das Ereignis aufgezeichnet:

Bild
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Lateralus
Austronom
Beiträge: 567
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Lateralus »

Ich habe das zunächst für einen Scherz gehalten, aber es geht sich rein rechnerisch tatschlich aus mit den 15h und ich konnte das Ereignis ebenfalls in meinen Daten finden:
Bild

Ich konnte kein anderes Ereignis mit derart hohem Gradienten in der Vergangenheit finden. Siehst du den 2. Spike ebenfalls nach 2:00 in der Früh?
Danke fürs Zeigen!
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4786
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von TONI_B »

Ja, zwischen 2Uhr und 3Uhr früh am 16.1. gabs noch ein Signal. Das dürfte von der Wellenfront kommen, die den längeren Weg über die andere Seite der Erde genommen hat.

Bild
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Lateralus
Austronom
Beiträge: 567
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Lateralus »

Das wäre auch meine Vermutung und mathematisch geht sich das wieder Pi*Daumen aus.
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3667
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Josef »

Unglaublich!

Da muss es einen gewaltigen Rumms gemacht haben!
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5900
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von tommy_nawratil »

na servas, da war der Bär los!

beachtet die Druckwelle
https://twitter.com/IntelDoge/status/14 ... 0445680644

https://www.youtube.com/watch?v=Uq4j05KvTRA

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at
Wienviertler
Beiträge: 39
Registriert: 27.12.2021, 11:56

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Wienviertler »

Wahnsinn, vor allem die Satelitenaufnahme mit ganz Australien drauf gibt eine gute Vergleichsmöglichkeit bzw Einordnung von der Größe der Duckwelle.
Angeblich hat der Ausbruch das Potenzial, unser Wetter dieses Jahr spürbar zu beeinflussen.
Liebe Grüße,
Bernd

Canon EOS 800D
Omegon MiniTrack Quattro
Canon 50mm 1,8 STM, Samyang 14mm 2,8
Fotostativ "aus Westdeutschland" - ich sollte hier upgraden...
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4786
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von TONI_B »

Einerseits wäre ein Abkühlung nicht schlecht - andererseits haben dann jene Stimmen wieder Aufwind, die sagen, dass es keinen antropogenen Klimawandel gibt.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Wienviertler
Beiträge: 39
Registriert: 27.12.2021, 11:56

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Wienviertler »

Wenn unsere Erdscheibe sich aufheizt wäre es halt gut der Schildkröte die sie trägt zu sagen, dass sie weiter von der Sonne weggeghen soll. 8)
Liebe Grüße,
Bernd

Canon EOS 800D
Omegon MiniTrack Quattro
Canon 50mm 1,8 STM, Samyang 14mm 2,8
Fotostativ "aus Westdeutschland" - ich sollte hier upgraden...
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4786
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von TONI_B »

Das mit der Scheibe ist wohl durch meine Messungen widerlegt.. :lol: :lol:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
CoffeeStar
Beiträge: 28
Registriert: 29.10.2021, 17:36
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von CoffeeStar »

Wienviertler hat geschrieben: 17.01.2022, 12:26 Wenn unsere Erdscheibe sich aufheizt wäre es halt gut der Schildkröte die sie trägt zu sagen, dass sie weiter von der Sonne weggeghen soll. 8)
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: made my day
Startup Equipment - Anfängermodus:
REDCAT 51/250 Flatfield APO
Canon EOS 600D astromodifiziert
ZWO ASIAIR Plus Steuerung
Freedom-Find Wifi Goto MINI-AZ Reisemontierung mit Encoder
Benutzeravatar
DeeJayD
Austronom
Beiträge: 251
Registriert: 24.02.2019, 20:24
Wohnort: Wien

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von DeeJayD »

TONI_B hat geschrieben: 17.01.2022, 12:30 Das mit der Scheibe ist wohl durch meine Messungen widerlegt.. :lol: :lol:
Ach was die Druckwelle hat sich nur am Rand entlang geschlängelt und wurde auf die Scheibe zurückgeworfen und war dadurch überall 2 mal zu messen.
Das hat mir auch der Chip von Bill Gates gesagt der mit der Covid Impfung Injiziert wurde. :P :lol: :lol:
~Skywatcher 130PDS
~iOptron CEM25P
~Lacerta GPU Optics Komakorrektor
~EOS 600DaC
~ZWO ASI 120MM Mini
~ZWO EAF Motorfokus (12v)
~Raspberry Pi 4 4GB mit Stellarmate (Kstars/INDI)
Peda F-Wallner
Austronom
Beiträge: 159
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

Re: Tonga Vulkanausbruch

Beitrag von Peda F-Wallner »

https://www.hubblebubbleastrofotos.com/

Lacerta 72/432 Ed apo
Takahashi Epsilon 160
Losmandy G11
qhy9
Asi 120
Antworten